ONLYFREE.DE Allgemeine Geschäftsbedingungen


Diese AGB gelten für die ONLYFREE.DE Mitgliedschaft und für die jeweiligen Services und bestimmen die Verhaltensmaßnahmen, Rechte und Pflichten der jeweiligen Mitglieder.
Nachfolgend wird der Inhaber von ONLYFREE.DE, Daniel Minini NewYouth GmbH, "ONLYFREE.DE" genannt. Das jeweilige Mitglied wird nachfolgend "User" genannt.

1. Präambel
Alle Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Es handelt sich bei ONLYFREE.DE um einen kostenlosen Service. Eine permanente Verfügbarkeit kann daher nicht gewährleistet werden. Zudem behält sich ONLYFREE.DE das Recht vor, den Service jederzeit einzustellen.

2. Anmeldung
Die Anmeldung ist kostenfrei. Mit der Registrierung wird bestätigt, dass der sich anmeldende User bei der Registrierung mindestens 14 Jahre alt ist.

Mit der Registrierung akzeptiert der User die vorliegenden AGB. Die Angaben bei der Registrierung sind vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Änderungen sind unverzüglich mitzuteilen.

Es gelten jeweils die AGB in der neuesten Fassung. Über Änderungen wird der User rechtzeitig sowohl auf der Website als auch per eMail benachrichtigt. Akzeptiert der User die Änderungen nicht, so kann der User und auch ONLYFREE.DE den Service kündigen.

3. Kündigung
Die Mitgliedschaft bei ONLYFREE.DE kann vom User und von ONLYFREE.DE jederzeit beendet werden. Der User kann sich unter „http://www.onlyfree.de/member.php“ einloggen und unter „Account / Account löschen“ seine Mitgliedschaft mit ONLYFREE.DE entfernen. Einer besonderen Form bedarf es für die Kündigung nicht. Es besteht keine Kündigungsfrist.

Der User erhält nach erfolgter Kündigung keine Emails mehr von ONLYFREE.DE und hat keinen Zugriff auf den Service von ONLYFREE.DE mehr.

4. Homepage-Tools
Mit der Kündigung erlischt nicht das Nutzungsrecht an den ausgewählten Homepage-Tools, die während der Mitgliedschaft bei ONLYFREE.DE ausgewählten Dienste bleiben auch nach der Kündigung weiterhin nutzbar. Es können jedoch keine neuen Dienste hinzugefügt und die bestehenden Dienste auch nicht verändert werden.

Dem User entstehen für die Weiternutzung der Homepage-Tools nach der Kündigung keine Kosten.

Sofern der User wünscht, dass auch die ausgewählten Dienste gelöscht werden, steht ihm der Support von ONLYFREE.DE unter http://www.onlyfree.de/support.php zur Verfügung, zur Kündigung ist eine Email mit dem Kündigungswunsch unter Angabe des Usernamens und dem zu löschenden Dienst anzugeben.

Die Kündigung kann auch telefonisch oder schriftlich (Daten s. Widerrufsbelehrung) erfolgen.


ONLYFREE.DE macht sich von Nutzern eingestellte Inhalte ausdrücklich nicht zueigen und hat keinen Einfluss auf die Art der veröffentlichten Bilder und Informationen. Sobald der Betreiber Kenntnis von unerlaubten Inhalten bekommt, werden diese umgehend und ohne weitere Rückfrage an den Nutzer entfernt.


5. Mitgliedsdaten und deren Verwendung
Alle persönlichen Daten der User, die ONLYFREE.DE im Rahmen der Mitgliedschaft mitgeteilt werden, werden nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen der Gesetze für die Mitgliedschaft verwendet.

Änderungen der Registrierungsdaten sind ONLYFREE.DE umgehend mitzuteilen.

Der User erteilt jedoch sein Einverständnis dazu, dass ONLYFREE.DE die von ihm übermittelten Daten speichert, und zwar auch in maschinenlesbarer Form. Diese Daten werden von ONLYFREE.DE nur zum Zwecke der Nutzung der Website ( zB. Newsletter-Zustellung) verwendet.

Der User ist darüber hinaus damit einverstanden, dass ONLYFREE.DE zu Werbezwecken an die die User Newsletter von Partnerunternehmen zusenden kann. Dabei werden jedoch nicht die persönlichen Daten der User an die Partnerunternehmen weitergegeben.

Der User kann der Zusendung von Newslettern von ONLYFREE.DE jederzeit widersprechen. Die Mitgliedschaft bei ONLYFREE.DE wird hiervon nicht berührt.

Nach Beendigung der Mitgliedschaft sind die Daten anschließend noch einige Zeit im System gespeichert, um Verwechslungen und Missbrauch zu unterbinden. Sollte dies im Einzelfall nicht erforderlich sein, werden die Daten unverzüglich nach Eingang der Kündigung gelöscht. Der User ist jedoch mit der o.g. Übermittlung von an Partnerunternehmen auch nach Löschung einverstanden.

6. Leistungen von ONLYFREE.DE
Allen Usern bietet ONLYFREE.DE die Möglichkeit auf seinem Portal, kostenlos die Inhalte der Website abzurufen.

Ein Recht für die Aufnahme in die Datenbank von ONLYFREE.DE besteht nicht. Eine Ablehnung, Löschung oder Deaktivierung des Accounts kann ohne Angabe von Gründen erfolgen.

ONLYFREE.DE versichert, dass ONLYFREE.DE berechtigt ist, die angebotenen Leistungen und Daten an die User weiterzugeben.

7. Pflichten der User
Jedes Mitglied ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für jede Form von Adressdaten. Ferner verpflichtet sich jedes Mitglied, ONLYFREE.DE nicht missbräuchlich zu nutzen. Sämtliche Daten, Inhalte, Programme etc. die ONLYFREE.DE dem User zur Verfügung stellt, dürfen nicht ohne die Zustimmung von ONLYFREE.DE an Dritte Personen sei es kostenfrei oder entgeltlich weitergegeben werden. Die kostenlosen Templates, Bannervorlagen und Services dürfen zu privaten wie gewerblichen Zwecken genutzt werden. Der User erhält insoweit ein eingeschränktes, nichtausschließliches, jederzeit widerrufliches und nicht übertragbares einfaches Nutzungsrecht.

Die User verpflichten sich, nur einen Account bei ONLYFREE.DE zu nutzen, keine Maschinen, Algorithmen oder andere automatische Funktionen zu nutzen um Seitenaufrufe oder Inhalte zu generieren, keine Legenden oder sonstige Quellenangaben der übertragenen Inhalte zu fälschen oder zu löschen.

Verstößt ein User wesentlich oder trotz Abmahnung gegen diese Pflichten behält sich ONLYFREE.DE vor, den User dauerhaft von ONLYFREE.DE auszuschließen oder den Account zu löschen.

Die strafrechtliche Verfolgung sowie die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzanspruches bleiben hiervon unberührt.

8. Gewährleistung, technische Verfügbarkeit
Es besteht kein Anspruch, dass der Service von ONLYFREE.DE zu jeder Zeit erreichbar oder nutzbar ist. Der User ist sich darüber bewusst und hat Kenntnis, dass die Serververfügbarkeit aus zweiter Hand gewährleistet wird und nicht der Kontrolle von ONLYFREE.DE unterliegt.

ONLYFREE.DE behält sich vor, das Nutzungsangebot jederzeit frei zu widerrufen oder zu verändern sowie den Zugang zum Nutzungsangebot zu beschränken.

Haftungsansprüche gegen ONLYFREE.DE, welche sich auf Schäden materieller, immaterieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung, Nutzbarkeit und/oder Erreichbarkeit oder durch die Nichtnutzung, Nichtnutzbarkeit und/oder Nichterreichbarkeit der Kommunikationsplattform sind ausgeschlossen, sofern seitens von ONLYFREE.DE oder seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

9. Sonstige Regelungen
Der Service und die Leistungen von ONLYFREE.DE dürfen nicht auf Webseiten mit rechtswidrigen Inhalten verwendet werden, sowie insbesondere auf


a) Websites mit pornographischen oder obszönen Inhalten,
b) Websites mit rassistischen, gewaltverherrlichenden Inhalten,
c) Websites mit Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen,
d) Websites mit Informationen oder Links zu illegalen Downloads, Cracks und sonstigen illegalen Inhalten und Aktivitäten,
e) Websites mit beleidigenden, entwürdigenden oder geschäftsschädigendem Äußerungen über Personen, Unternehmen, Behörden oder Institutionen in jeglicher Form.


Bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen ist ONLYFREE.DE berechtigt, den User vom Dienst auszuschließen bzw. zu entfernen.


10. Haftung von ONLYFREE.DE
Die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von ONLYFREE.DE ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (hier nur für typischerweise vorhersehbare Schäden) oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen von ONLYFREE.DE. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt. ONLYFREE.DE ist für alle Daten, Inhalte, sonstige Materialen etc. des Users nicht verantwortlich. Insbesondere ist ONLYFREE.DE nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen. Der User versichert, dass die von ihm genutzten Daten, Inhalte, sonstige Materialen etc. frei von Rechten Dritter und nicht rechtswidrig sind.


Sollte ONLYFREE.DE wegen möglicher Rechtsverstöße von Dritten aufgrund der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten, Inhalte, Materialien etc. in Anspruch genommen werden, verpflichtet sich der User, ONLYFREE.DE von jeglicher Haftung freizustellen und alle Kosten (einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung) zu ersetzen, die dem Anbieter wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, Datensicherungen durchzuführen. ONLYFREE.DE ist nicht verpflichtet Datensicherungen durchzuführen.


Hyperlinks, Werbebanner, Produktdaten, Informationen der Firmen und dergleichen stellen keine Empfehlung von ONLYFREE.DE für Dritte und deren Leistungen dar. ONLYFREE.DE übernimmt keine Haftung für deren Inhalte einschließlich Preise und Verfügbarkeit von Produkten.


11. Newsletter und Partnerwerbung
Der User ist damit einverstanden, in unregelmäßigen Abständen über neue Features von ONLYFREE. DE per eMail informiert zu werden. Außerdem ist der User damit einverstanden, dass dieser in unregelmäßigen Abständen Emails von unseren Partnern erhält.



12. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen* ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Daniel Minini NewYouth GmbH
vertreten durch Geschäftsführer
Daniel Minini
Kasseler Straße 2a
44143 Dortmund

GERMANY
Fax: +49 4038017855506
Telefon: +49 231108722899

Emailkontakt: info@newyouth.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise oder nur im verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Bitte senden Sie die Ware an:
Daniel Minini NewYouth GmbH
vertreten durch Geschäftsführer
Daniel Minini
Kasseler Straße 2a
44143 Dortmund

GERMANY
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Sendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

* Hinweis:
Wird die Belehrung erst nach dem Vertragsschluss mitgeteilt, lautet die Frist 1 Monat

Ende der Widerrufsbelehrung



13.
Rechtswahl und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des CISG. Gerichtsstand ist der Sitz von ONLYFREE.DE (Dortmund), wenn beide Parteien Kaufleute sind.

14. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.

15. Sonstiges
Sollten Sie Fragen zu den AGB haben oder keine Antwort auf Ihre Frage in unseren AGB finden, können Sie mit unserem Support in Verbindung treten.


Allgemeine Geschäftsbedingungen von onlyfree.de, Stand 17.03.2008.




OnlyFreeONLYFREE.DE © 2003 - 2011   Impressum  -  Support  -  AGB  -  Datenschutz  -  Verlinke uns
Partner: Pixelquelle | Fotos Preisvergleich | dugg | Kostenlose Online Games | Free SMS | Jugendmagazin