Zurück | Begriffserklärung: Linkliste

Lasse deine Besucher Verweise in deine Linkliste eintragen.


Mit einer eigenen Linkliste kannst du als Webmaster gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen bindest du die Besucher deine Webseite gezielt in die Gestaltung des Portals ein, indem sie Webseiten in die Linkliste eintragen können. Und zum anderen erweiterst du deinen Besucherkreis und ziehst einen Mehrwert aus der Linkliste, weil viele Besucher auf deine Internetseite kommen und in der Linkliste nach Webseiten zu schauen.

Besonders ratsam ist es die Linkliste dem Thema deiner Webseite anzupassen.
Beschäftigt sich die Internetseite eines Webmasters zum Bespiel mit Sport, so sollten in die Linkliste nur Seite die sich ebenfalls mit der Sportart beschäftigen eingetragen werden. Dadurch können sich die Besucher ergänzende Webseiten suchen. Finden sie etwas auf deiner Webseite nicht, haben sie somit nicht direkt einen schlechten Eindruck, sondern werden ja zumindest durch die Linkliste auf andere Portale verwiesen.

Den Einträgern in die eigene Linkliste sollten alle Webmaster gleich tun. Auch du solltest dich in möglichst viele Linklisten eintragen, um neue Besucher auf deine Webseite zu ziehen. Oft lassen sich auch Netzwerke aus Linklisten aufbauen.

Eine Linkliste muss nicht selber programmiert werden. Der Onlinedienst für kostenlose Homepagetools http://www.onlyfree.de bietet eine vollkommen kostenlose Linkliste, die auf dem eigenen Servern gehostet wird und somit noch nicht einmal Speicherplatz verbraucht.

Die Linkliste verfügt über ein Administrationssystem, in dem sich zum Beispiel Kategorien und Unterverzeichnisse erstellen lassen. Ebenso ist das Design an die bestehende Webseite anpassbar. Der Administrator kann die Links über das Adminsystem freischalten lassen. Aber auch die Besucher selbst können Links eintragen und Beschreibungen zum Link angeben. Selbstverständlich gibt es ein Linkranking und eine Statistik über Klicks und ähnliches. Mit fix und fertigem Design kann die Linkliste in wenigen Sekunden in Betrieb genommen werden und später auch auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Neben der Linkliste bietet ONLYFREE.DE auch ein komplettes Linkverzeichnis an. Anders als eine Linkliste gibt es hier kein Ranking, das sich nach Klicks orientiert und die beliebtesten Webseiten nach oben stellt. Ein Verzeichnis kann mehrere Kategorien zu verschiedenen Themengebieten umfassen. In die Kategorien lassen sich dann nach und nach Links eintragen. Dass kann der Webmaster selbst tun aber auch seine Besucher. Zu den Links können Beschreibungen angegeben werden. Der Administrator kann Einträge jederzeit löschen und verändern um zum Beispiel Schreibfehler zu beheben.

Weiterführende Links
Zur Übersicht der angebotenen Linklisten
Die kostenlose Linkliste



OnlyFreeONLYFREE.DE © 2003 - 2011   Impressum  -  Support  -  AGB  -  Datenschutz  -  Verlinke uns
Partner: Pixelquelle | Fotos Preisvergleich | dugg | Kostenlose Online Games | Free SMS | Jugendmagazin | Kostenlose Online Games | Jugendcommunity| Computerspiele, Games