Zurück | Wo kann ich effektiv Werbung für meine Homepage schalten?

Wir erklären, wie Sie effektiv Werbung für Ihre Homepage schalten können.


Wenn Sie einen Anbieter nutzen um Werbung zu schalten (Beispielsweise einen Displayvermarkter), achten Sie immer auf die sogenannten Mediadaten. Hier entnehmen Sie statistische Werte des Systems und können zum Beispiel gucken, wie viele User angemeldet und aktiv sind oder welcher Zielgruppe diese User zugehören. Ein System mit nur 10 angemeldeten Usern kann ihnen noch so hohe Einblendungsraten und ein noch so tolles Startguthaben versprechen: Wenn sich nur 10 Leute angemeldet haben, werden Sie nicht mehr als 10 Leute für Ihre Seiten gewinnen können!

Bei jeder Art von Werbung sollten Sie darauf achten, dass Sie ihre Zielgruppe ansprechen und befriedigen. Wenn Sie auf Ihren Seiten Kochrezepte und ihren hausgemachten Pflaumenkuchen anbieten, wird das Einblenden von Werbung auf einer Seite für PC Spiele vielleicht nicht so effektiv sein, wie das Einblenden auf anderen Seiten mit gleicher Zielgruppe (Aber wer weiß, vielleicht lieben ja Gamefreaks Ihren Pflaumenkuchen?).

Achten Sie auch beim Ausarbeiten der Werbemittel (z.B. der Werbebanner) darauf, dass Sie die Bedürfnisse der Zielgruppe befriedigen. Grundsätzlich ist zu sagen das größere Schriften, auffällige Farben oder Bilder immer schneller wahrgenommen werden. Schreiben Sie nicht zu viel Text. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Bilder die aussehen wie Formularelemente könnten den User eventuell eher dazu bewegen mal auf ein Banner zu klicken. Auch Animationen ziehen die Blicke auf sich. Aber, das Banner darf auch nicht zu viel Speicherplatz wegnehmen, denn sonst werden Sie ggf. von manchen Systemen ausgeschlossen (oft gibt’s Beschränkungen derart: Ihr Werbebanner darf nicht mehr als 12 KB haben) oder das Laden des Banners dauert so lange, das der Besucher schon die nächste Unterseite aufgerufen hat und Ihr Banner noch gar nicht zu Gesicht bekommen hat.

Aller Anfang ist schwer: Beim kostenlosen Werben im Internet gilt dieser Leitsatz ganz besonders. Es ist nicht einfach eine Webseite bekannt zu machen, aber wenn man erst mal eine gute Seite hat und einige Besucher gewinnen kann, dann wird’s meist irgendwann leichter, da viele Besucher Ihre Seite per Mundwerbung weiterempfehlen. Es spricht sich dann immer schneller rum, das man auf Ihren Seiten gute Inhalte findet: Pflegen Sie also Ihre Inhalte und das Aussehen Ihrer Seite um auch in Sachen Mundwerbung das Optimum zu erreichen! Zur Unterstützung der Mundwerbung können auch „Empfehlungsscripte“ auf den Seiten gut sein. Hier kann der User über ein Formular direkt eine vorgefertigte Empfehlungsemail an Freunde und Bekannte senden.

Vergessen Sie außerdem nicht sich um die Kundenbindung zu kümmern! Besucher die wiederkommen  und Ihnen treu sind, sind unersetzlich und eine gute Webseite zeichnet sich unter anderem dadurch aus, wie viele Besucher „wiederkommen“. Ein gutes Mittel zur Kundenbindung ist die Newslettertechnik, mit der Sie sich in regelmäßigen Abständen immer mal wieder in den Briefkästen Ihrer Besucher bemerkbar machen!

 Viel Glück beim Bewerben Ihrer Webseite!


Dieser Artikel ist Teil einer Artikel-Reihe für Webmaster:

Wie du kostenlos Besucher für deine Homepage erhältst!




OnlyFreeONLYFREE.DE © 2003 - 2011   Impressum  -  Support  -  AGB  -  Datenschutz  -  Verlinke uns
Partner: Pixelquelle | Fotos Preisvergleich | dugg | Kostenlose Online Games | Free SMS | Jugendmagazin | Kostenlose Online Games | Jugendcommunity| Computerspiele, Games